…haben am 15. Dezember 11 unserer Kinder/Jugendlichen der Karateabteilung!

Auch wenn Weihnachten schon fast vor der Tür stand, wurde bei uns noch fleißig trainiert.

Alle Teilnehmer*innen der Prüfung haben bestanden und ihr Prüfungsprogramm nach vielen Trainingseinheiten super absolviert! Dieses besteht aus 5 verschiedenen Teilen – dem Kihon (Grundschule), der Kata (Form), dem Bunkai (Kata in Anwendung), dem Kumite (Kihon-Ippon Kumite bzw. Kaeshi-Ippon Kumite) und den Partnerübungen zum Freikampf.

Bestanden haben zum 6. Kyu (Grün-Gurt): Ida Simon & zum 4. Kyu (Lila-Gurt): Franzi Anfang, Julia Bründl, Bruno Dademasch, Lilli Fridrich, Hanna Graubmann, Michi Kappelmeier, Henrike Lehmann, Jannis Rady, Janine Stanger und Nimrod Szöke – Herzlichen Glückwunsch!

We did it! 8 Prüflinge erhielten nach erfolgreich abgelegter Prüfung die Urkunde zum ersten bzw. zweiten DAN.
Nach mehreren Monaten der Vorbereitung war es endlich soweit: der Tag der Prüfung stand an. Trotz vielen Trainingseinheiten, waren wir alle aufgeregt und gingen wieder und wieder unser Prüfungsprogramm durch. Für alle, die nicht wissen, wie eine DAN-Prüfung abläuft: das Prüfungsprogramm beinhaltet 4 Teile: das Kihon, die „Grundschule“, bei der aus Kombinationen aus Techniken wiederholt ausgeführt werden, die Kata, eine Abfolge von verschieden Techniken in unterschiedliche Richtungen, das Bunkai, bei dem einzelne Techniken aus der Kata ausgearbeitet werden und das Jyu-Ippon-Kumite (Partnerkampfübungen) und SV (Selbstverteidigung). Dieses Programm wird von jedem Prüfling selbst und individuell auf den Katas aufbauend ausgearbeitet.
Nachdem bei allen von uns das Prüfungsprogramm stand, ging es ums Eintrainieren und Perfektionieren der Techniken und des Timings. Unser Trainer Uli Hölzl nahm sich hier für jede*n von uns Zeit und opferte auch den ein oder anderen Sonntag für ein Sondertraining.
Diese Sondertrainings haben sich gelohnt – bestanden haben in der Stilrichtung Koshinkan zum 1. DAN: Priska Prechtl, Cecilia Senoner, Christina Seidler, Lara Jane Becker, Luisa Nusser, Maximilian Nusser, Korbinian Mittner, & zum 2. DAN: Christof Hölzl

Kurz vor den Weihnachtsferien fand in der Schulturnhalle Bischofswiesen bei der Koshinkan-Karateabteilung des ASV Strub eine Gürtelprüfung der Jugend Mittelstufe zum nächsthöheren Gürtel statt.

Die Prüfung bestand aus den 6 Teilen Kihon (Grundschule), Kata (Form), Bunkai (Kata in Anwendung), Selbstverteidigung, Kaeshi-Ippon-Kumite (Partnerkampfübungen) und Kumite (Freikampf).

Der Trainer und Prüfer Uli Hölzl (4. DAN) war mit den gezeigten Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden. 

Bestanden haben zum lila Gürtel (4. Kyu):
Rebecca Anfang, Mercel Chan, Ilya Haufe, Leonie Hotzler, Viktoria Jost, Antonia Lagler, Korbinian Mittner, Luisa Nusser, Cecilia Senoner und Julian Spiegel-Schmidt.

Uli Hölzl, 30.12.2018

Lila Gürtelprüfung bei der Karateabteilung des ASV Strub Dezember 2018

Kurz vor den Weihnachten fand in der Schulturnhalle Bischofswiesen für die Kinder-Anfängergruppe der Koshinkan-Karateabteilung des ASV Strub die allererste Gürtelprüfung zum 9. Kyu (Weiß-Gurt) statt.

Die Prüfung bestand aus den vier Teilen Kihon (Grundschule), Kata (Form), Gohon-Kumite (Kampfübungen) und Kumite (Kampf). 

Die Prüflinge waren teilweise ziemlich aufgeregt, aber bestens durch ihre Trainerinnen Renate Hölzl, Heike Frenzel und Agnes Jung vorbereitet. 

Der Prüfer Uli Hölzl (4. DAN) war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Alle Prüflinge haben bestanden.

Bestanden haben zum 9. Kyu:

Franzi Anfang, Maxi Aschauer, Amineh Azem, Jonas Billig, Laura Bründl, Julia Bründl, Anita Burghartswieser, Bruno Dademasch, Lilli Fridrich, Johanna Graubmann, Tobias Graumann, Michael Kappelmeier, Peter Ketzler, Hannah Lagler, Henrike Lehmann, Robert Matei, Simon Pfützner, Elias Rieser, Steven Schalla, Ida Simon, Anna Stäblein, Leni Stäblein, Janine Stanger, Kilian Straub, Nimrod Szöke und Christoph Wurm.

Uli Hölzl, 26.12.2018

Gürtelprüfung bei der Karateabteilung des ASV Strub - Kinder-Anfängergruppe, Dezember 2018

FAQs

Wie kann ich Kontakt zum Verein aufnehmen?

Fragen zum Training?

Wie hoch sind die Mitgliedsbeiträge?

Wie werde ich Mitglied?

Beste Online-Casinos mit Mindesteinzahlung 2022

Mit 1 Euro im Online-Casino zu spielen ist eine der faszinierendsten Optionen für Spieler aus aller Welt. Das liegt daran, dass sie so den Nervenkitzel und die Aufregung eines echten Casinos erleben können, ohne ihr Zuhause verlassen zu müssen. Obwohl es heute mehr als 1200 Casinos im Internet gibt, bieten nur wenige den Spielern die Möglichkeit, ihr gesamtes Angebot zu nutzen und mit nur einer Einzahlung von 1 € um echtes Geld zu spielen. Casinos verlangen in der Regel eine Mindesteinzahlung von 10 oder 20 Euro, was für viele Spieler unerreichbar sein kann, insbesondere für diejenigen, die neu im Glücksspiel sind. Es gibt jedoch 1-Euro-Casinos, und diese Einrichtungen bieten großartige Zahlungsoptionen für alle Arten von Spielern. Diese Casinos sind daher als Casino mit 1 Euro Einzahlung bekannt. Die Anzahl der Online-Casinos in der Schweiz ist zwar geringer als in anderen Ländern, aber es gibt immer noch einige, die einen unglaublichen 1 € Einzahlungsbonus anbieten. In diesen Casinos erfahren Sie nicht nur etwas über die Lizenzen und Bonusprogramme wie das Willkommenspaket. Sie werden auch detailliertere Informationen über andere Aspekte wie Ein- und Auszahlungsbeschränkungen, Mindesteinlagen, Spieloptionen und mehr erfahren. Außerdem gehen wir auf alle Vor- und Nachteile eines Casinos mit Mindesteinzahlung ein, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Sie müssen nicht viel Geld setzen, um Online-Spielautomaten zu spielen. Sie können Casinos finden, die nur 1 Euro von Ihnen verlangen. Auch wenn Sie mit geringen Einsätzen spielen, können Sie Boni, Freispiele und andere Preise gewinnen - genau wie bei anderen Spielen. Dieses Casino ist perfekt für Neulinge, die online spielen möchten. Sie müssen nur 1 Euro einzahlen, es ist also risikofrei. Und wenn Sie sich entscheiden, dass Sie das Casino oder das Online-Glücksspiel nicht mögen, sind Sie nicht viel Geld los. Es gibt aber auch 1-Euro-Casinos, bei denen Sie mit einer Einzahlung von nur 1 Euro beginnen können. Wir sind immer auf der Suche nach den Top-Anbietern und verraten, wo sich das Spielen mit einer Ein-Euro-Einzahlung besonders lohnt und wo es die größten Boni gibt. Wir empfehlen nur seriöse Online-Casinos mit einer gültigen Glücksspiellizenz.

Wenn Sie aus Österreich kommen und ein Online-Casino suchen, das nur eine Einzahlung von 5 Euro verlangt, sollten Sie diesen Bericht lesen. Viele Glücksspielseiten verlangen ein Minimum von 10 oder 20 Euro, aber es gibt einige, die niedrigere Einzahlungen anbieten. 5 Euro Casino Deposit ist auf Casinobesucher zugeschnitten, die nicht viel Geld ausgeben möchten, aber trotzdem spielen wollen. Perfekt für diejenigen, die neu in der Online-Casino-Welt sind, ermöglicht diese Art von Gaming-Portal den Benutzern, die Casinos zu testen, Spiele und Dienstleistungen zu bewerten, Zugang zu Promotionen und mehr - alles, ohne die Bank zu brechen. Wenn Sie sich bei einem Casino angemeldet haben, das kleine Beträge als Einzahlungen akzeptiert, können Sie Ihre Lieblingsspiele spielen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Eines der Online-Casinos hat zum Beispiel eine Mindesteinzahlung von 5 Euro. Wenn Sie in einem Online-Casino spielen möchten, sollten Sie unbedingt zuerst prüfen, ob das Casino Einzahlungen von 5 Euro oder weniger akzeptiert. Auf dieser Seite haben wir eine kurze Liste erstellt, die mehr Informationen darüber enthält, was 5 Euro Einzahlung für Sie bedeutet. Viele Leute suchen nach einem Online-Casino, das ihre kleinere Einzahlung akzeptiert, weil sie nicht gleich eine größere Geldsumme einsetzen wollen. Obwohl die meisten Online-Glücksspielseiten eine Einzahlung von mindestens 10 € verlangen, kann es verlockend sein, eine Seite zu wählen, die eine Mindesteinzahlung von nur 5 € verlangt. Sie sollten jedoch bedenken, dass für solche Boni in der Regel eine höhere Einzahlung erforderlich ist. Die Mindesteinzahlung ist entscheidend für Menschen mit einem begrenzten Budget - Sie müssten sonst die Kategorie 5 wählen. Mehrere Unternehmen bieten jedoch einen 5-Euro-Einzahlungsbonus an, der in Online-Casinos mit einer Mindesteinzahlung von 5 Euro genutzt werden kann. Mit einer niedrigeren Umsatzanforderung ist es viel einfacher, Ihr Geld zu verwalten. Wenn Sie zum Beispiel nur 5 Euro einzahlen, können Sie den Casino-Bonus in Anspruch nehmen, ohne sich um die Erfüllung schwieriger Anforderungen kümmern zu müssen.

Zum Seitenanfang