03.jpg

Karatetraining beim Bundestrainer

Der Bischofswieser Karatelehrer Uli Hölzl fuhr mit einer kleinen Gruppe begeisterter Karatekas vom ASV Strub nach Waldkraiburg um einige sehr interessante Trainingseinheiten beim Deutschen Bundestrainer Efthimios Karamitsos (7. DAN) zu absolvieren.


 

Hohe Kyu-Prüfung beim ASV Strub

Kürzlich fand bei der Koshinkan-Karateabteilung des ASV Strub nach 2-jähriger Vorbereitungszeit in der Schulturnhalle Bischofswiesen eine hohe Gürtelprüfung zum zweiten braunen Gürtel statt.
Die Prüfung bestand aus den sechs Teilen Kihon (Grundschule), Kata (Form), Bunkai (Kata in Anwendung), Selbstverteidigung, Kaeshi-Ippon-Kumite (Partnerübungen) und Kumite (Kampf).
Der Trainer und Prüfer Uli Hölzl (4. DAN) war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und konnte allen Prüflingen eine Urkunde überreichen.
Bestanden haben zum (2. Kyu):
Lara Becker, Maxi Nusser, Tabea Prechtl und Christina Seidler.

Uli Hölzl, November 2019


 

Sehr erfolgreiche Karatesportler

Insgesamt 10 junge Sportler vom ASV Strub starteten sehr erfolgreich beim 4. Sparda-Bank-Pokal in Schnaitsee. Bei diesem Nachwuchsturnier für Karatekas nahmen insgesamt fast 400 Athleten aus ganz Oberbayern und Österreich teil. Die Teilnehmer des ASV Strub Stilrichtung Koshinkan starteten in der Disziplin Kata Einzel und Kata Team. Hierbei erreichten sie 3 x den 1. Platz, 4 x den 2. Platz und 4 x den 3. Platz.
Trainer und Betreuer Uli Hölzl war mit den hervoragenden Leistungen sehr zufrieden.

Oktober 2019

Zum Seitenanfang