03.jpg

Gürtelprüfung zum Orange-Gurt

Kürzlich fand in der Schulturnhalle Bischofswiesen eine Gürtelprüfung im Koshinkan-Karate für den nächsthöheren Gürtel statt.
Die Prüfung bestand aus den fünf Teilen Kihon (Grundschule), Kata (Form), Sanbon-Kumite (Partnerübungen), Kumite (Kampf) und Selbstverteidigung.
Die Prüflinge waren bestens durch ihre Trainer Renate Hölzl, Heike Frenzel und Uli Hölzl vorbereitet.
Der Prüfer Uli Hölzl (4. DAN) war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.
Bestanden haben zum 7. Kyu (Orange-Gurt):
Thomas Billig, Katja Fox, Leah Hunt, Sophie Hunt, Alissa Meyer, Jannis Rady, Sabine Riefer, Maya Wirsing, Christoph Zern und Matthias Zern.

Mai 2019


 

Zum Seitenanfang