ASV Strub e. V.

Home

30 Jahre Karate beim ASV Strub

Nach langer Planung und Vorbereitung war es endlich so wie, die Karateabteilung des ASV Strub/Bischofswiesen feierte ihr 30-jähriges Jubiläum. Hauptorganisator Uli Hölzl, 4. DAN, Abteilungsleiter und Haupttrainer und sein Team konnten die beiden Referenten Gökay Özdemir, 6. DAN, Bezirksvorsitzender Karate Oberbayern und Richard Schalch, 6. DAN, Bezirksleiter Oberbayern für Menschen mit Handicap für einen Koshinkan-Lehrgang mit DAN-Prüfung in Bischofswiesen gewinnen. Gut 120 Teilnehmer aus Nah und Fern fanden sich ein und wurden auf 3 Gruppen in zwei Hallen aufgeteilt.
 
Gökay trainierte in seinen Einheiten Kumite, Selbstverteidigung und Kata,  Richard trainierte Bunkai und Partnerübungen. Zusätzlich wurde für die DAN-Prüflinge durch Richard und Uli je eine DAN-Vorbereitungseinheit angeboten.
 
 
Weiterlesen...

Erfolgreicher Karatewettkampf in Schnaitsee



Insgesamt errang die Karateabteilung vom ASV Strub beim
2. Sparda-Bank-Pokal in Schnaitsee
3 x 1. Platz,
4 x 2. Platz
und 7 x 3. Platz
in den Disziplinen Kata Einzel und Kata Team.
 

Jugendveranstaltung Bowling 2017

 Jugendveranstaltung Bowling im Watz Berchtesgaden am 04.11.2017

Jugendveranstaltung Bowling im Watz Berchtesgaden am 04.11.2017
 

1. Dan für Maxi Haueis und Simon Grüsser

Zwei neue Schwarzgurtträger für den ASV Strub
Die Judoabteilung des ASV Strub berichtet

Ingolstadt – Der Bayerische Judoverband richtete kürzlich eine große Prüfung für Anwärter des 1. bis  5. Dan aus. Maxi Haueis und Simon Grüsser vom ASV Strub waren für den Technik-Teil angemeldet, nachdem sie bereits im März ihren Kata-Teil erfolgreich bestanden hatten. Seit einigen Jahren ist es möglich, die Schwarzgurt-Prüfung in zwei Teilen zu absolvieren.  Bei insgesamt 17 Teilnehmern aus ganz Bayern wurden drei Prüferteams eingesetzt. In der 6-stündigen Prüfung hatten die Judoka den Anforderungen der Technikprüfung, welche sieben Teilfächer umfasst, gerecht zu werden. Dazu gehören Vorkenntnisse, Wurf- und Bodentechniken, Anwendung Stand und  Boden, Übungsformen und Theorie. Im Verlauf der Prüfung zeigte sich, dass die längere, intensive Vorbereitung durch ihre Trainer zum gewünschten Erfolg führte. Am Ende lobten die Prüfer, Maxi und Simon für ihre gezeigten Leistungen und überreichten ihnen den 1. Dan.

Lauf10-Treff

Wer sich schlapp fühlt und seine müden Knochen Lauf10 - ein Gemeinschaftsprojekt des Bayerischen Fernsehens, des Leichtatlehtik-Verbands und der TU Münchenwieder einmal richtig in Schwung bringen will, für den bietet die Aktion LAUF10! die beste Gelegenheit, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das Laufprojekt der Abendschau im Bayerischen Fernsehen, dem Bayerischen Leichtathletik-Verband sowie der TU München startet am Montag, 17. April 2017 und endet mit einem großen Finallauf am Freitag, 30. Juni.

 

Die Erfolgsaktion, an der sich in den vergangenen Jahren viele tausend Menschen in ganz Bayern beteiligt haben, findet seit 2008 jährlich statt – heuer zum zehnten Mal! Damit niemand alleine laufen muss, bietetder ASV Strub aus Bischoswiesen einen LAUF10!-Treff an, der das Trainingsprogramm umsetzt.

10 Kilometer in 10 Wochen

Ziel des Trainingsprogramms für Sportmuffel ist es, einen Zehnkilometerlauf absolvieren zu können. Offizieller Auftakt von LAUF10! ist Montag, 17. April 2017. Ab diesem Termin steigern die Teilnehmer in zehn Wochen nach zwei professionellen Trainingsplänen ihre Fitness und Ausdauer. Schließlich heißt es: „LAUF10!“. Wer zum Abschluss der zehn Wochen Lust hat, seine neu erarbeitete Sportlichkeit mit vielen anderen Teilnehmern gemeinsam auszuprobieren, kann am Freitag, 30. Juni zum Abschluss-Lauf nach Wolnzach kommen, von dem die Abendschau live berichtet.

LAUF10! beim ASV Strub aus Bischofswiesen

Der ASV Strub bietet regelmäßig einen LAUF10!-Treff an: Im Team macht Sport einfach mehr Spaß. Auch das Durchhalten fällt leichter! Wer mit dem ASV Strub für LAUF10! trainieren möchte, kann sich ab sofort bei Judy Meißner, 08652/9783349, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Der Verein bietet das LAUF10!-Training unter fachkundiger Leitung an.

Das Trainingsprogramm

Experten des Zentrums für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität haben eigens für LAUF10! zwei verschiedene Trainingspläne entwickelt, die auf die unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen der Teilnehmer eingehen.

 

Infoveranstaltung:           Freitag, 07. April 2017, 19 Uhr
                                           im Vereinsstüberl
         
(beim Fussballplatz Bischofswiesen,Riedherrngasse)

Start Laufen:                    Montag, 17. April 2017  18.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz AschauerweiherBad
(bei jedem Wetter!!)

 

 

Mehr Infos unter www.abendschau.de.

 

 

Seite 2 von 4

Go to top